Wohnen

Jugendwohnbegleitung

Wenn's Zuhause nicht mehr geht...

Zwei Menschen sitzen zwischen Umzugskisten auf dem Boden und tragen Kisten über dem Kopf, auf denen lächelnde Smileys aufgemalt sind

Du bist nicht allein! Immer wieder geht es jungen Menschen so wie dir. In solchen Situationen helfen wir dir weiter. Auch, wenn du bereits eine Wohnung hast und Hilfe brauchst. Ruf einfach an!

Wer zum ersten Mal eine eigene Wohnung sucht oder beziehen will, muss viele Dinge bedenken und beachten - von A wie Anmeldung über N wie Nachsenderegelung bis Z wie Zahlungsverpflichtung.

 

Den Überblick behalten!

Zwei Jugendliche tragen Pappkartons auf dem Kopf mit Frage- und Ausrufezeichen

Damit der Überblick nicht verloren geht, helfen wir euch, alles zu erledigen, was dazu gehört, um gut in die Selbstständigkeit zu starten.

Denn wenn die Probleme erst überhand nehmen, wird es schwierig, sich auf die Schule, die Ausbildung oder die Arbeit zu konzentrieren. Deshalb reden wir darüber und finden gemeinsam Antworten auf alle deine Fragen!

 

Wohnen

- Wie und wo will ich leben?
- Wie finde ich eine passende Wohnung?
- Wie kann ich eine vorhandene oder zukünftige Wohnung langfristig bezahlen?

Leben

- Wovon werde ich leben?
- Welche Anträge muss ich stellen?
- Zu welchen Ämtern muss ich gehen?
- Um welche Themen muss ich mich außerdem kümmern?
- Wenn ihr wollt, sprechen wir auch über persönliche Fragen, die ihr habt oder die sich im Laufe des Alleinwohnens ergeben. Ihr entscheidet, was Thema der Beratung ist.

Schule und Beruf

- Was will ich erreichen?
- Was sind meine Fähigkeiten?
- Wie schaffe ich den Schulabschluss?
- Wie komme ich zu einer passenden Ausbildung?
- Wie meistere ich meine aktuelle Ausbildung?

5 typische Gründe für eine eigene Wohnung

Ein schwarzer Rucksack steht neben einer orangefarbenen Tüte

- Du hast immer wieder Stress mit deinen Eltern.
- Es gibt Streit mit den neuen Lebenspartnern deiner Eltern.
- Du musst dir ein Zimmer mit Geschwistern teilen.
- Du leidest unter der Trennung oder den Problemen deiner Eltern.
- Deine Familie lebt in einer viel zu kleinen Wohnungen und es gibt keine Möglichkeit, sich zurückzuziehen.

Förderung

Logo Hannover klein

Die CJS - Jugendwohnbegleitung ist ein Fachdienst nach §13 Absatz 1SGB VIII und wird von der Landeshauptstadt Hannover gefördert.